Zuerst stand auch ein großes ? ,denn nur eine Tasse grünen Kaffee und 20 ml Saft (entspricht ein kleinen Schnaps) am Tag soll Reichen!

Aber wir sagten uns, dafür hat man immer Zeit, sonst heist es ja oft morgens, mittags und abends.

Ich, Jutta KnebelJahrgang 1959, war und bin im Grunde meines Herzens Lehrerin(ohne Studium). Aufgrund meiner schweren Neurodermitis, zahlreicher Allergien und Asthmas riet man mir, Finanzkauffrau zu werden. Dieser Beruf entsprach nicht meinen Wünschen und Vorstellungen. Er wurde nur kurze Zeit ausgeübt. Viele Jahre war ich Hausfrau und Mutter von drei Kindern.

Im September 2015 lernte ich die Produkte von hajoona kennen. Ich machte eine Darmsanierung und ich trinke täglich 1 Tasse grünen Kaffee und 1 Schnapsglas(20ml) Arinia / Granatapfelsaft mit den Kräutern der Hildegard von Bingen. Seither verbessert sich meine Gesundheit und mein Wohlbefinden stetig. Ich habe viel Energie und Freude im Leben. Der grüne Kaffee reinigt meine Körper von innen und regt den Fetttstoffwechsel an. Der Aronia / Granatapfelsaft pflegt meinen Körper durch die Zufuhr der Vitalstoffe, die er braucht. Für mich ist es keine Hürde täglich Kaffee und Saft zu trinken, denn sie schmecken mir. Sie sind aktive Vorsorge zur Erhaltung meiner Gesundheit. Meine Zähne putze ich mir auch jeden Tag, um sie zu erhalten, wasche mich und creme mich ein.

Diese Tatsache möchte ich meinen Mitmenschen nahebringen, denn das Leben ist so viel schöner, wenn man gesund ist. Alse empfehle ich die hajoona Produkte. Dafür werde ich bezahlt. Früher habe ich auch Zeitschriften oder Kleidung empfohlen. Falls meine Bekannten diese Dinge kauften, wurde ich in Form von Prämien(Taschen, Wecker, Uhren, lLampen, Gutscheine u.ä.) bezahlt.

Lieber ist mir mir, dass ich von hajoona nach einen Vergütungsplan bezahlt werde.

Ich lade dich ein – tu dir was Gutes – für deine Gesungdheit / Wohlbefinden.

Be Sociable, Share!